Parkett schleifen in Stuttgart

Wenn bei ihnen nach vielen Jahren intensiver Nutzung eine Parkett Renovierung ansteht, sollte folgendes beachtet werden. Bevor sich an die handwerklich recht anspruchsvolle Arbeit getraut wird, ist es unbedingt vorher notwendig, sich einen Überblick über die anstehenden Arbeiten zu verschaffen. Hier zu zählen z.B. Tipps für die richtige Organisation, die Auswahl der Hilfsmittel, der Geräte usw. .

Die „Baustelle“ muss als erstes eingerichtet werden. Dazu gehört unter anderem für ausreichend Beleuchtung zu sorgen, Sockelleisten, Nägel oder Altbeläge bzw. Teppichreste zu entfernen um damit für ausreichend Baufreiheit zu sorgen. Alles was nicht einstauben darf, sollte abklebt und abgedeckt werden. Ebenfalls ist der Atemschutz ( Mundschutzmasken ) sehr wichtig. Das Schleifen wird in der Regel diagonal zur Maserung ausgeführt werden, um ein Ausschleifen von weichen Stellen bzw. Parkettstäben im Parkett zu verhindern. Die Anzahl der Schleifgänge hängt vom Zustand des Parkettbodens ab. Es sind in der Regel fünf Arbeitsgänge. Als erstes wird der Grundschliff auch Grobschliff genannt durchgeführt. Beim Grundschliff wird der Parkettboden mit einer groben Körnung ( P40 ) egalisiert.

Es folgt der Rand- und Eckenschliff, der für einen ordentlichen Übergang zwischen ebener Fläche und dem Randbereich sorgt. Mit einer feineren Körnung wird nun der Mittelschliff durchgeführt. Dieser dient der weiteren Verbesserung der Parkettoberfläche. Mit der Körnung P100 folgt jetzt der Feinschliff, der bei Bedarf nochmals wiederholt werden kann. Vor der nun anstehenden Versiegelung muss der Parkettboden gründlich abgesaugt werden.

Als nächstes kann die Oberflächenbehandlung erfolgen. Dabei gibt es diverse unterschiedlich Möglichkeiten, wobei die bekanntestes das Wachsen, Ölen und Versiegeln sind.

Nach einem ersten Versiegelungsauftrag, stellen sich meist kleine Holzfasern auf. Diese wiederum müssen durch einen Zwischenschliff entfernt werden. Dieser zusätzliche Zwischenschliff ist auch sonst erforderlich, weil nur so eine optimale Haftung zwischen den einzelnen Lackschichten garantiert werden kann. Außerdem müssen die angegebenen Trocknungszeiten zwischen den einzelnen Versiegelungen eingehalten werden. Beim Versiegeln sollte direkte Sonneneinstrahlung vermieden werden, es könnten sich Blasen bilden. Um Fehlstellen beim Versiegeln zu vermeiden, immer von der Lichtquelle weg arbeiten. Man erkennt sie so schneller und es kann sofort nachgebessert werden.

Die erste Versiegelung hat einen Nebeneffekt, es stellen sich feine Holzfasern auf. Diese werden durch einen Zwischenschliff geglättet. Nach dem 1. Versiegelungsauftrag erfolgt also in den meisten Fällen ein sogenannter Zwischenschliff, bewirkt für eine sehr gute Verbindung zwischen erster und zweiter Versiegelung. Anschließend folgen zwei weitere Versiegelungsaufträge.

Mehr Infos zum schleifen von Parkett im Schleif1x1

Parkettleger aus Stuttgart:

Parkettleger aus der Landeshauptstadt finden Sie aber auch in Randgemeinden wie Korntal-Münchingen, Kornwestheim, Lenningen, Tiefenbronn, Waiblingen, Waldenbuch, Weil der Stadt, Ehningen, Gechingen, Gemmingen, Gomaringen, Großbottwar, Herrenberg, Bietigheim-Bissingen- , Mössingen

Das Schleifen von Parkettböden übernehmen Parkettleger auch gern in Mühlacker, Neckartenzlingen, Neuffen, Renningen, Reutlingen, Schwaigern, Sonnenbühl, Niefern-Öschelbronn, Nürtingen, Lichtenstein sowie Markgröningen, Maulbronn, Backnang, Bad Urach, Besigheim, Ammerbuch, Plochingen, Weinsberg, Wildberg aber auch in Winnenden, Wüstenrot, Zaberfeld, Brackenheim, Böblingen und Ditzingen.

Mehr Informationen zum Renovieren von ihrem Holzboden finden Sie im Renovierungsratgeber

Kontakt zum Parkettschleifer und Parkettleger aus Stuttgart

Übersicht über das Tätigkeitsgebiet vom Parkettleger in Stuttgart und Umgebung :

Obertürkheim, Stuttgart-Süd,Bad Cannstatt, Birkach, Stammheim, Stuttgart-Mitte, Botnang, Degerloch, Hedelfingen, Möhringen, Vaihingen, Wangen, Stuttgart-Nord, Untertürkheim, Feuerbach, Stuttgart-Ost Stuttgart-West, Mühlhausen, Münster, Weilimdorf, Zuffenhausen,Plieningen, Sillenbuch

Städte und Gemeinden in denen Parkettleger Bodenleger tätig sind:

Bad Urach, Besigheim, Ammerbuch, Bietigheim-Bissingen, Brackenheim,Gechingen, Gemmingen, Mühlacker, Neckartenzlingen, Neuffen, Niefern-Öschelbronn, Nürtingen, Backnang, Gomaringen, Markgröningen, Maulbronn, Mössingen, Böblingen, Ditzingen, Ehningen,Großbottwar, Herrenberg, Korntal-Münchingen von Stuttgart stammen. Ebenso ist es möglich, Kontakt zu einem Parkettleger aus der Nähe von Kornwestheim, Lenningen, Lichtenstein, Plochingen aber auch in Renningen sowie Weil der Stadt, Weinsberg, Waldenbuch, Reutlingen, Schwaigern, Sonnenbühl, Wildberg, Winnenden sowie in Wüstenrot, Zaberfeld und Tiefenbronn, Waiblingen aufzunehmen.

Schleifanleitungen

Do it yourself !
Anleitungen online Download als PDF

Wir zeigen Ihnen wie es geht
und was Sie dafür benötigen.

Parkettrenovierungen - das Konzept

Als unabhängiges Internet Fachportal haben wir in den letzten Jahren eine Vielzahl an erfolgreichen Renovierungen vermittelt. Unserem Ziel, die Suche nach einem geeigneten Parkettrenovierungsprofi in Ihrer Nähe so einfach wie möglichch zu gestalten, sind wir nun seit 10 Jahren treu geblieben.

 

Werkzeug und Maschinen

Erfahren Sie, welche Machinen Sie benötigenn, auf was Sie achten sollten und was für Werkzeug sonst noch zur Hand sein sollte.

Über das notwendige Zubehör wie Schleifmittel und den zu erwartenden Verbrauch bei einer Parkettrenovierung können Sie sich in diesem Fachbereich ebenfalls informieren.

Übersicht Werkzeuge und Maschinen

 

 


Lägler

 

Oberflächenbehandlung Parkett

Erfahren Sie mehr über die Vor- und Nachteile möglicher Methoden der Behandlung von Holz- und Parkettoberflächen

Ob versiegelt, geölt oder gewachst ist eine wichtige Entscheidung hinsichtlich der späteren Pflege, ob Ausbesserungsarbeiten später auch in kleineren Bereichen möglich sind und wie aufwändig die nächste Renovierung Ihres Parkettbodens wird.

Oberflächenbehandlungen für Parkett

 

 

 

Parkettschleifen nun als Video!

zur Neugestaltung unserer Seite, freuen wir uns über unsere Anleitungen als Videos.

 


Parkett Grundschliff

Ränder schleifen

Lack-Grundierung

Lack Zwischenschliff

Lack Endversiegelung

Montage Leisten
 

Parkett schleifen - eine Anleitung in Wort und Bild

Parkettschleifarbeiten können mitunter handwerklich anspruchsvoll sein. Einen wirklich alten Dielenboden zu restaurieren ist harte Arbeit die ein hohes Maß an Erfahrung voraussetzt. Ein gut erhaltener Mosaikparkett ist dagegen auch für den Laien mit etwas Anleitung möglich.

Grundschliff von Parkett Anleitung Parkett schleifen - der Grundschliff

 

Feinschliff von Parkett Anleitung Parkett schleifen - der Feinschliff

 

Erfahrung kann nicht durch Information ersetzt werden. Sie können aber mit dem notwendigen Grundschleifwissen einschätzen, ob Sie der Aufgabe tatsächlich gewachsen sind, oder doch besser einen Profi beauftragen sollten.

mehr zu Parkett schleifen - ganz einfach?

Parkett pflegen - Anleitungen und Produktempfehlungen

Mit Öl behandelte Dielen können z.B. mit Seife gereinigt werden. Die dafür in Wasser aufgelöste Seife entfernt Schmutz. Sie sorgt außerdem dafür, dass der Boden eine strapazierfähige, schützende Oberfläche erhält.

Fachbetriebe stellen sich vor

mehr Informationen zu Bioraum Parkett

 

 

mehr Informationen zu Parkettmann

 

 

mehr Informationen zu Hartung Parkett

 

 

 

Brunnuber
 
 

 


Sie sind Profi? Werden Sie Partner!

Wir empfehlen Sie unseren interessierten Besuchern. Daher sollten Sie über eine hohe handwerkliche Kompetenz und eine entsprechende Kundenorientierung verfügen. Wenn das der Fall ist bieten wir Ihnen:

Testen sie unsere Kundenvermittlung einen Monat kostenlos und völlig unverbindlich.

184.73.85.45